a k t u e l l
a r c h i v
ü b e r   u n s
k o n t a k t
i m p r e s s u m
 
Schmusetiersoap
in der ZeitZone
 
Mit freundlicher Unterstützung
Am Ostseeplatz eG
       
Galerie ZeitZone
Galerie ZeitZone, Adalbertstr. 79, 10997 Berlin. Geöffnet Do Fr Sa ab 19.00
Unsere Räume können für private Veranstaltungen gemietet werden.
(mehr...)
Ausstellung

Freitag, 6. Dezember ab 19 Uhr

"Aquarellkurs 2019"


Künsterlische Leitung Hans Glauert

Es werden Arbeiten gezeigt von:
Birgit Koß
Monika Brand-Pasutti
Rosalie von Kuick
Astrid Schüler
Cornelia Pudlatz
Fritz Seemann
Sabine Spieß
Hans Glauert


Vernissage am Freitag, 6. Dezember ab 19 Uhr
Ausstellung vom 6. - 18. Dezember

 

 

 
Lesung

Freitag, 13. Dezember ab 17 Uhr

"Dragonwulf und der König"


Carlo Werndl von Lehenstein

Eigentlich müsste König Luis sich keine Sorgen machen. Allen in seinem Königreich geht es gut, sein Volk liebt ihn und er selbst steht in der Blüte des Lebens. Fehlte nur noch eine coole Prinzessin zum Heiraten. Womit er nicht gerechnet hat, wirft ihn aus der Bahn: Neid und Missgunst. Herzog "Peter, der Schreckliche", Räuber Rogoth mit seiner Bande und deren finstere Kumpane wollen von seinem Erfolg profitieren und rauben ihm zudem die Freiheit. Doch haben sie die Rechnung ohne Dragonwulf, dem Moordrachen mit Zauberkräften, gemacht und auch nicht den Widerstand der Einheimischen einkalkuliert, der Tillenzwerge, die einfach mal moralisch einwandfrei denken und handeln.

Mit "Dragonwulf und der König" setzt Carlo Werndl von Lehenstein die überlieferten Sagen um die Tillenzwerge augenzwinkernd fort. Historische Sagenfiguren interagieren ganz selbstverständlich mit neuen Charakteren. Die Handlung spielt bodenständig in der Oberpfalz, im heutigen Grenzgebiet zwischen Deutschland und Tschechien, und kann leicht geografisch nachvollzogen werden.

www.dragonwulf.de

 

 

 
Konzert

Samstag, 14. Dezember ab 21 Uhr

Shanty Crew Kreuzberg
       &
Shipwreck Rats



- Work Songs Of The Sea -

 

 

 
Workshop

Montags und Dienstags:

SKETCH THE MOMENT.


Life drawing - movement and gestures
Aktzeichnen - Bewegung und Geste


Die Performance-Künstlerin und Muse Irene Graziadei begeistert und inspiriert jede Woche Zeichner aus Berlin - also aus der ganzen Welt! - mit ihrer speziellen Stop- und -Slow-Motion Performance für Aktzeichner.

Jede Woche bietet sie, nach wöchentlich wechselnden Themen, spannende und fantasievolle kurze Posen (maximal 5 Minuten!), Bewegungsabläufe und Slow-Motion, die den Zeichnern die Gelegenheit geben, Bewegung und Geste zu studieren und sie herausfordert diese ganz schnell aufs Papier zu reproduzieren.

Jeder, der mit zeichnen möchte ist herzlich willkommen an den Sessions teilzunehmen, von Anfänger bis Profis.

Es ist empfehlenswert sich bei sketchthemoment.berlin@gmail.com zu melden, um im Verteiler gespeichert und über eventuelle Änderungen oder Terminausfälle informiert zu werden.

Eintritt: 10 EUR
Für regelmässige Besucher sind 5- und 10-Session-Karten zum Preis von 45 EUR oder 80 EUR erhältlich. Diese sind dann 6 Monate gültig.

Jeden Montag abends von 19 bis 21 Uhr.
Jeden Dienstag vormittags von 11 bis 13 Uhr.

www.facebook.com/sketchthemomentberlin